BLOG VON PENTAIR EUROPE

ISO 9001. Der Unterschied ist eindeutig.

Pentair ist in Europa seit über 25 Jahren mit dem Qualitätsmanagementsystem nach ISO 9001 konform und hält seither in jeglicher Hinsicht mit dieser internationalen Norm Schritt. Für uns ist die ISO-Zertifizierung ein integraler Bestandteil unseres gesamten Produktions- und Betriebsethos.

Zusammenbau des Foleo-Enthärters im Pentair-Werk in Herentals, Belgien

Lieven Wagemans, Qualitätsmanager bei Pentair erklärt, warum die Norm IS0 9001 im Mittelpunkt der Qualitätskultur des Unternehmens steht. Und wenn Sie glauben, dass ISO nur mit einer Menge Schreibarbeit verbunden ist, um einen „Stempel“ zu erhalten, dann sollten Sie Lieven gut zuhören.


ISO 9001 ist ein Qualitätsmanagementsystem, dessen oberstes Ziel es ist, Kundenvertrauen zu schaffen ... Vertrauen, dass die Produkte eines Unternehmens qualitativ hochwertig, konsistent und konform sind.


Die Norm ISO 9001 wurde erstmals 1987 veröffentlicht und seitdem häufig verbessert und aktualisiert, um dem aktuellen Stand der Dinge gerecht zu werden. Heute umfasst die Norm ISO 9001 2015 die Qualitätsmanagementgrundsätze rund um Führung, Prozessablauf, beständige Verbesserung, risikobasiertes Denken und – vielleicht am wichtigsten – Kundenorientierung.


„Es gibt so viele Gründe, warum Pentair die Norm ISO 9001 schon immer verinnerlicht hat“, erklärt Lieven Wagemans, verantwortlich für das Qualitätsmanagement im Pentair-Werk in Herentals, Belgien.


„Erstens: Wenn wir es richtig machen, dann haben wir nicht nur einen glücklichen Kunden, sondern er kommt zu uns zurück, und zwar immer wieder. Bei der Erfüllung der Norm geht es um mehr als nur der Herstellung eines hervorragenden Produkts, das funktioniert. Es geht darum, diese Qualität von Anfang an und jedes Mal zu liefern, und ISO 9001 gibt uns den nötigen Rahmen, um das zu erreichen.“


„Wenn wir es richtig machen, dann haben wir nicht nur einen glücklichen Kunden, sondern er kommt zu uns zurück, und zwar immer wieder.”

Lieven Wagemans,Head of Quality Management at Pentair Herentals

ISO 9001 ist ein wichtiges Werkzeug in unserer kundenorientierten Ausrichtung.


Qualität bedeutet nicht nur, dass ein Behälter oder ein Ventil korrekt hergestellt wurde und zuverlässig funktioniert, so Lieven. „Qualität umfasst die Art und Weise, wie wir Produkte verkaufen, verpacken, warten, wie wir Feedback einholen, zukünftige Bedürfnisse vorwegnehmen ... eigentlich bietet jede Interaktion mit dem Kunden eine Gelegenheit, einen Mehrwert zu schaffen und die Qualität zu verbessern. Und ISO 9001 ist ein wichtiges Werkzeug in unserer kundenorientierten Ausrichtung.”

Prüfung des Ventil-Zusammenbaus im Pentair-Werk in Pisa, Italien

„Ein wichtiger Grundsatz der ISO 9001, insbesondere für Pentair als Hersteller, ist der prozessorientierte Ansatz“, so Lieven weiter. „Durch viele ineinandergreifende Prozesse legen wir Leistungskennzahlen fest, die wir kontinuierlich verfolgen. Wenn ein Ziel nicht erreicht wird, können wir es sehen, besser verstehen und verbessern. Wir nutzen den Rahmen der ISO 9001, um diese Fertigungsanlagen und unsere Leistung zu optimieren. So können wir die Herstellung konsistenter und qualitativ hochwertiger Produkte gewährleisten, und zwar effizient, Stunde für Stunde, Tag für Tag.“


Innovation und beständige Verbesserung sind Leitprinzipien.


Somit kommt Lieven auf das Thema beständige Verbesserung – einem weiteren Leitprinzip der ISO 9001 – zu sprechen. „Als führender Innovator in der Wasseraufbereitungsbranche ist es für Pentair unerlässlich, auf Veränderungen zu reagieren. Um unsere Kunden bestmöglich zu bedienen, müssen wir Innovationen in Bezug auf Technologie, Materialien oder Marktbedürfnisse einführen. Diese Verbesserung kann alles sein, von der Verbesserung eines bestehenden Produkts aufgrund von Kundenfeedback bis hin zur Inbetriebnahme einer großen neuen Produktionslinie. Wie auch immer, verfügen wir über einen Qualitätsprozess, der das Erfassen von Daten und die anschließende evidenzbasierte Entscheidungsfindung mit einer gesunden Dosis risikobasierten Denkens umfasst. Auch wenn es einleuchtend klingt, so können wir mithilfe des ISO 9001-Systems die Planung, die Umsetzung, den Abschluss und die Ergebnisse unserer Verbesserungsprojekte verfolgen, überprüfen und auditieren."


Ein gutes Beispiel hierfür ist die kürzlich durchgeführte Installation und Inbetriebnahme einer neuen Blasformmaschine im Pentair-Werk in Herentals, Belgien. Dabei handelte es sich um eine groß angelegte Übung, an der mehrere interne und externe Interessengruppen beteiligt waren. Lieven und sein Team planten mithilfe der Grundsätze der Änderungskontrolle der ISO 9001 im Voraus, so dass es bei der Inbetriebnahme des Systems keine bösen Überraschungen gab. „Wir verfolgten einen Plan zur Dimensionskontrolle, Prozesskontrolle und Produktprüfung, um sicherzustellen, dass das Betriebsteam genau wusste, was es zu erwarten hatte, sobald wir in Betrieb gingen. Das gesamte Pentair-Team war sehr stolz, als das Projekt pünktlich, im Rahmen des Budgets und in der erwarteten Qualität fertiggestellt wurde."

Erfahren Sie hier mehr über die neue Blasformmaschine im Pentair-Werk in Herentals


ISO 9001. Den Worten Taten folgen lassen


Jede Organisation, die sich mit der ISO 9001 als Qualitätsmanagementsystem rühmt, muss sich einem strengen unabhängigen Audit unterziehen, bevor die Zertifizierung erteilt wird.

Pentair ISO 9001 Certificate
Pentair ISO 9001-Zertifikat

Lieven erklärt: „Wir werden zur Aufrechterhaltung unserer ISO 9001-Zertifizierung an unseren europäischen Produktionsstandorten unabhängig voneinander auditiert. Wir werden routinemäßig mindestens alle drei Jahre und bei kritischeren Prozessen jährlich geprüft. Im Rahmen dieser Prüfung verbringen die Auditoren einige Tage an jedem Standort, sprechen mit den Maschinenbedienern, überwachen, messen und überzeugen sich davon, dass die Norm eingehalten wird, bevor sie unsere ISO 9001-Zertifizierung bestätigen.“


„Das Gespräch mit den Pentair-Werksteams ist möglicherweise der wichtigste Teil des Audits. Hier in unserem Werk in Herentals habe ich ein Team von Qualitätsingenieuren und -technikern, die für die Umsetzung und Verwaltung der ISO 9001 verantwortlich sind. Das gleiche gilt für unser Werk in Pisa, Italien. Aber diese Teams können nicht aus eigenen Anstrengungen erfolgreich sein. Jeder bei Pentair spielt eine Rolle, um sicherzustellen, dass unsere Qualitätsstandards eingehalten werden. Deshalb ist die Einbindung und Befähigung der Mitarbeiter ein weiterer wichtiger Grundsatz der ISO 9001, den wir sehr ernst nehmen. Jeder bei Pentair versteht und hat die Aufgabe, unsere Qualitätsziele zu erfüllen und sicherzustellen, dass die ISO 9001-Zertifizierung bei Pentair weit mehr ist als nur ein Zertifikat an der Wand.“

„Die ISO 9001 trägt maßgeblich dazu bei, unser Qualitätsmanagement zu optimieren, und das spiegelt sich in den Rückmeldungen wider, die wir aus der Praxis erhalten.”
Behälterkontrolle im Pentair-Werk in Herentals, Belgien

„Letztendlich haben unsere Kunden bei Pentair höchste Priorität. Und vor allem verlangen die Kunden Qualität. Die ISO 9001 trägt maßgeblich dazu bei, unser Qualitätsmanagement zu optimieren, und das spiegelt sich in den Rückmeldungen wider, die wir aus der Praxis erhalten. Aber überzeugen Sie sich am besten selbst und fragen Sie einfach unsere Kunden."


ISO 9001 in Numbers

  • 1987: Jahr, in dem die ISO 9001-Normen erstmals veröffentlicht wurden

  • 6-8 Jahre: Häufigkeit der Überprüfung und Überarbeitung von ISO-Normen

  • 2015: Jahr der Veröffentlichung der aktuellen ISO 9001-Norm

  • 1,2 Millionen: Erteilte ISO 9001-Zertifizierungen weltweit

  • 185 Länder: Beteiligt an der Aktualisierung der ISO 9001-Normen




 

TOP-TIPP: Sie sind auf der Suche nach einem neuen Lieferanten? Hüten Sie sich vor Nachahmungen.


Wenn Sie auf der Suche nach einem neuen Lieferanten sind, dann bietet die ISO 9001 2015 eine gute Möglichkeit, das Risiko schlechter Produkte und Dienstleistungen zu mindern. Ein ISO 9001-Zertifikat steht dafür, dass Ihr Lieferant einen systematischen Ansatz bezüglich Qualitätsmanagement verfolgt, der sicherstellt, dass Ihre Erwartungen erfüllt werden.

Lassen Sie sich das Zertifikat nach ISO 9001 2015 zeigen. Denken Sie daran, dass ein Lieferant nicht behaupten kann, dass seine „Produkte“ oder „Dienstleistungen“ die ISO 9001 erfüllen – es ist ein Zertifikat, das der Organisation verliehen wird. Prüfen Sie das Datum – die Zertifizierung zu erhalten ist ein Prozess an sich, aber die Aufrechterhaltung der Zertifizierung ist genauso schwierig. Achten Sie zudem auf die autorisierte Registrierstelle (z. B. DNV, BSI, ABS usw.), da Organisationen sich selbst kein Zertifikat ausstellen dürfen. Im Zweifelsfall suchen Sie nach der Akkreditierungsstelle und prüfen Sie, ob diese Mitglied im International Accreditation Forum (internationale Organisation für Akkreditierungsstellen) ist. Obwohl selten, kommen falsche Behauptungen bezüglich einer ISO 9001-Zertifizierung durchaus vor; daher sollten Sie eine gründliche Prüfung durchführen!


 


Erfahren Sie hier mehr über die Kompetenzzentren von Pentair

pentairaquaeurope.com

pentairfoodservice.eu

pentairpooleurope.com

Verbreiten Sie die Nachricht mit den folgenden Symbolen

19 Ansichten