BLOG VON PENTAIR EUROPE

Vernetzen wir uns!

Mithilfe hochmoderner IoT-Enthärter und -Apps können Sie sich ganz einfach mit Ihrer Wasserversorgung im Haushalt vernetzen und diese steuern


Intelligente Geräte. Vernetzte Haushalte. Internet der Dinge (IoT). All dies ist bereits ein fester Bestandteil modernen Wohnens und bietet jedem einzelnen von uns spürbare, positive Vorteile. Die Anzahl der vernetzten Haushaltsgeräte steigt von Jahr zu Jahr. Laut den Daten von IoT Analytics gab es im Jahr 2021 über 12,3 Milliarden internetfähige Geräte, und diese Zahl wächst exponentiell.


Die Produkte von Pentair waren schon immer führend in puncto digitaler Konnektivität und wir haben große Pläne für das Jahr 2022. Weshalb brauchen Sie also einen vernetzten Wasserenthärter und weshalb sollten Sie sich für einen Wasserenthärter von Pentair entscheiden?


Wir lüften das Geheimnis um intelligente Wasserenthärter und das häusliche Wasserökosystem.

„Im Jahr 2021 gab es über 12,3 Milliarden internetfähige Geräte.“

Pentair: Ein Vorreiter in puncto Konnektivität

Konnektivität hatte bei Pentair schon immer Priorität. Sie eröffnet neue Chancen und schafft viele Möglichkeiten, unsere Produkte zu verbessern. Mit jeder Entwicklung ergeben sich Vorteile sowohl für Besitzer unserer Enthärter als auch für das Netzwerk von Fachleuten, die sie liefern und warten.


Seit der Einführung unserer ersten digitalen Produktinnovation im Jahr 2015 haben wir viel erreicht. Angefangen hat alles mit „Scan & Service“. Statt Produktkonnektivität brauchte man hierfür lediglich ein Smartphone mit Kamera. Am Enthärtungsventil wurde ein einfaches codiertes Etikett angebracht, das den Installateuren beim Scannen Handbücher, Ersatzteilinformationen und sogar Augmented-Reality-Videos des Produkts lieferte.


Auch wenn es eine einfache Sache zu sein scheint, war dieses Etikett und ist es immer noch unglaublich nützlich im Außendienst. Das Etikett wurde ständig mit neuen Funktionen weiterentwickelt. Diese App ist nun unter dem NamenPentair Scan bekannt und bietet heute die Möglichkeit zur Online-Produktregistrierung, Garantieaktivierung und eine vollständige Suite an Diagnose- und Wartungstools. Die Scan-App von Pentair hat unser Händlernetz grundlegend verändert. Dank „Push-Benachrichtigungen“ von Pentair ist es immer auf dem Laufenden, was Produktänderungen angeht.


IQ Soft: Die Ära des vernetzten Enthärters

Pentair Scan ist immer noch eine großartige App zur Unterstützung unserer Enthärter. Die breitere Akzeptanz von Heimroutern, Verbesserungen bei Chipsensoren und WLAN-Zuverlässigkeit hat jedoch das volle Potenzial der Produktkonnektivität für unsere Endbenutzer freigesetzt.

Im Jahr 2018 haben wir IQ Soft auf den Markt gebracht – unseren ersten internetfähigen Wasserenthärter mit allen damit verbundenen Möglichkeiten. Wie bei vielen „vernetzten“ Geräten merkt man erst bei der Nutzung der Funktionen, wie nützlich sie sind. Bei oft im Keller versteckten Wasserenthärtern bietet die Fernüberwachung ein großes Plus. Benachrichtigungen über Systemleistung, Fehler, selbst wenn der Enthärter versehentlich ausgeschaltet wurde, sind alles nützliche Daten auf einer App – bevor sich die Kalkablagerungen im ganzen Haus auszubreiten beginnen! Die vielleicht nützlichste tägliche Benachrichtigung auf einem Wasserenthärter ist eine rechtzeitige Erinnerung daran, dass es an der Zeit ist, Salz nachzufüllen oder zu bestellen, anstatt den Salzbehälter-Deckel zu öffnen und selbst nachzusehen.

„Eine der nützlichsten Benachrichtigungen in einer Wasserenthärter-App ist die Erinnerung, Salz nachzufüllen oder zu bestellen.“

Der Enthärter „IQ Soft“ war unser erster vernetzter Enthärter und wir rüsten unsere mittleren und hochwertigen Enthärter-Sortimente um WiFi-Konnektivität nach. Die Fernüberwachung hat Heimanwendern jedoch noch viel mehr zu bieten. Erkennt ein Enthärter beispielsweise ein Leck, sendet er eine Push-Benachrichtigung auf Ihr Smartphone und fordert Sie auf, das Wasser abzustellen, um größere Schäden zu vermeiden.


Mit der Pentair Home- und Pro-App sind Benutzer immer einen Schritt voraus

Parallel zur Konnektivitätshardware im Enthärter haben wir uns damit beschäftigt, eine neue Generation leistungsstarker Apps zu entwickeln. In diesem Jahr werden wir in Europa die Pentair Home App für Besitzer von Enthärtern und eine begleitende Pentair Pro App für Installateure und Händler auf den Markt bringen. Diese bieten beide vielfältige Funktionen und heben die Konnektivität auf die nächste Stufe – sie verbinden Geräte, Eigentümer, Servicefachleute und Pentair, sodass wir alle miteinander kommunizieren können.


Dank der Pentair Home-App hat der Besitzer die volle Kontrolle über die Wasserversorgung in seinem Haushalt. Die Pentair Home-App bietet nicht nur lokale Berichte über Salzgehalt, prognostizierten Salzverbrauch, täglichen Spitzendurchfluss und überdurchschnittlichen Wasserverbrauch, sondern ermöglicht es Eigentümern auch, sich mit ihrem nächstgelegenen oder bevorzugten Fachmann im Bereich der Wasserversorgung zu vernetzen, der Teil des Pentair-Netzwerks ist und die Pentair Pro-App verwendet. Durch diese Vernetzung und durch die erforderlichen Berechtigungen kann dieser Fachmann die App aus der Ferne überwachen, überprüfen, ob sie ordnungsgemäß funktioniert, und automatisch Service- oder Wartungswarnungen erhalten. Zudem erhält der Fachmann detaillierte Diagnoseinformationen, sodass der Techniker beim Erkennen eines mechanischen Fehlers gleich das richtige Teil bringen kann und Probleme schneller behoben werden können.

Mit der Pentair Pro-App können Service-Fachleute ihren Kunden Sicherheit bieten, indem sie ihre Geräte überwachen, ihnen Echtzeit-Support und Ferndiagnose bieten, wodurch Stunden bei Service-Besuchen eingespart werden können. Diese neuen Pentair-Apps stellen sowohl für Besitzer als auch für Installateure eine Win-Win-Situation dar.

„Der Fachmann kann das Gerät aus der Ferne überwachen und erhält automatisch Service- oder Wartungswarnungen.“

Schaffung eines Ökosystems für die zukünftige Verwaltung der Wasserversorgung im Haushalt

Sowohl die Pentair Home-App als auch die Pentair Pro-App sind auf die zukünftige Vernetzung des Zuhauses ausgerichtet. Da immer mehr wasserführende Geräte internetfähig werden, können Benutzer sie alle in derselben App überwachen, vom Wasserenthärter … über das Schwimmbad … bis hin zur Sumpfpumpe. Da vernetzte Haushalte und sogar intelligente Städte zur neuen Normalität werden, sind Pentair-Geräte und -Apps bereits für den Einsatz vorbereitet. Automatisierung und Wartung zur Verbesserung von Nachhaltigkeit und Effizienz stehen auf der Roadmap. Es wird auch die Integration mit anderen Smart-Home-Systemen wie Alexa und Google Assistant erwägt.


Konnektivität ist zu einem wichtigen Werkzeug unserer Mission geworden, Ihr Wasser zu bewegen, aufzubereiten und in hochwertiger Qualität für ein tolles Erlebnis zu liefern.

„Da vernetzte Haushalte zur neuen Normalität werden, sind die Geräte und Apps von Pentair bereits für den Einsatz vorbereitet.“

Entdecken Sie die Palette an intelligenten Enthärtern von Pentair hier


Erfahren Sie mehr über die Pentair Home-App hier


Erfahren Sie mehr über die Pentair Pro-App hier


Verbreiten Sie die Nachricht mit den folgenden Symbolen


3 Ansichten